Maßeinlagen Spezialanfertigungen

Individuelle Maßeinlagen sind ausnahmslos Einzelanfertigungen. Die Informationen für die Herstellung entnehmen Orthopädieschuhtechniker den ausgewerteten Messdaten, die im Rahmen einer Fußuntersuchung entstehen. Die speziell angefertigten Maßeinlagen berücksichtigen den besonderen Belastungszustand der Füße in der Statik und der Dynamik sowie bei diagnostizierten Fußfehlstellungen. Auf diese Weise ist jede Maßeinlage ein Unikat, das nicht von anderen Personen getragen werden kann. Sonderanfertigungen gibt es für den Sportbereich genauso wie für Fußerkrankungen oder Haltungsschäden.

Moderne Messmethoden stehen zur Verfügung

Mithilfe der elektronischen Fußdruckmessung ist es möglich, die Druckbelastung des Fußes mittels Sensoren direkt im Schuh zu erfassen und an den Computer zu senden. Neben der statischen Untersuchung im Stand können durch dynamische Messungen Bewegungsabläufe analysiert und Maßeinlagen auf ihre Wirkung hin so kontrolliert werden, dass sie den Bedürfnissen des Trägers entsprechen. Die Effizienz der Schuhversorgung kann durch passgenaue Einlagen wesentlich erhöht werden und mit einem entsprechenden Beratungsangebot abgerundet. Vertrauen Sie dabei der reichen Erfahrung kompetenter Fachleute!

Sporteinlagen

In den richtigen Maßen hält Sport fit und ist gesund. Bei vielen sportlichen Betätigungen sind die Füße hohen Belastungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist eine entsprechende Schuhversorgung. Spezielle Maßeinlagen können in Abhängigkeit der entsprechenden Untersuchungsergebnisse zu einer verbesserten Bewegungskoordination, Harmonisierung der Balance und Erhöhung der Mobilität beitragen. Darüber hinaus können diese Spezialanfertigungen auch für Linderung aufgetretener Schmerzen sorgen.

Maßeinlagen bei Fußerkrankungen und Fehlformen

Auf Maß gearbeitete Schuheinlagen können nicht nur präventiv, sondern können auch bei akuten Fußerkrankungen eingesetzt werden. So sollen Maßeinlagen die Fußsohlensehnen in der Behandlung des Fußsohlen-Feriensporns entlasten. Das ist eine Ansatzreizung der Fußsohle im Fersenbeinbereich. Die Schmerzen aufgrund der Entzündung können durch die auf dieses Problem angefertigten Einlagen gelindert werden.

Hilfe bei Spreizfuß

Beim Spreizfuß weicht die Zehenstrahlung des Mittelfußes auseinander. Die Knochen werden durchgetreten und können zu schmerzen beginnen. Zu den Ursachen des Spreizfußes gehören u.a. ungeeignete Schuhe, in denen das Fußgewölbe des Vorderfußes nicht die erforderliche Unterstützung erhält. Maßeinlagen in Spezialanfertigung können dieses Manko ausgleichen und den Mittelfußkopf entlasten.

Sensomotorische Einlagen

Sensomotorische oder propriozeptive Einlagen sind besondere Aktiveinlagen, die sowohl die Muskelspannung als auch die Haltung des gesamten Körpers verbessern können. Sie können dazu anregen, dass die Muskeln ihr Gleichgewicht finden. Physiologisch richtige Bewegungsabläufe sollen mit der Einlagenversorgung in der Art und Weise simuliert werden, dass der Körper die Chance erhält, diese selbstständig zu wiederholen und zu automatisieren. Durch den gezielten Einsatz von sensomotorischen Einlagen können Beschwerden in Haltung, Stellung, Gleichgewicht und Koordination abnehmen oder verschwinden.

Physiodynamische Einlagen

Auf einem progressiv dynamischen Wirkungsprinzip beruhen die physiodynamischen Einlagen. Diese Sonderanfertigungen sollen bewirken, dass die Muskulatur des Fußes länger als gewöhnlich aktiv bleibt und erst bei stärkerem Druck auf die Einlagen eine intensivere Stützwirkung erfährt. Die Erhaltung der Dynamik der muskulären Aktivität ist besonders bei Fußfehlstellungen von Bedeutung und wird durch physiodynamische Maßeinlagen gefördert.

H+P Gesunde Schuhe

Westliche Karl-Friedrich-Str. 63

D-75172 Pforzheim

Telefon: 0 72 31 - 2 13 14

Fax: 07231 - 298763

hp@gesunde-schuhe.com

Unsere Geschäftszeiten

Montag - Freitag:
9.00 - 18.00 Uhr
Samstag:
9.30 - 13.00 Uhr

und jeweils nach Vereinbarung

Haus- und Krankenbesuche:
nach Vereinbarung