Aktiv-Schuhe

Durch die Entwicklung der Zivilisation hat sich auch die Bewegung der Menschen verändert. Statt auf natürlichen Böden zu laufen, ist es heute fast schon zu einer Selbstverständlichkeit geworden, auf hartem Asphalt- oder Betonuntergrund zu laufen. Der menschliche Körper ist darauf aber nicht eingestellt. Probleme in den Gelenken, im Rücken und in der Körperhaltung können die Folge sein und treten leider häufiger auf. Aktiv-Schuhe können hier entscheidend helfen. Dank einer speziellen Sohle soll die Muskulatur natürlich aktiviert und die Körperhaltung verbessert werden. Man bekommt beim Tragen der Schuhe ein Gefühl als ob man scheinbar barfuß geht. Das liegt hauptsächlich daran, weil die Sohle die Abrollbewegung simuliert, die man beim Gehen ohne Schuhe vollzieht.

Aktive Wirkung für Ihr Wohlbefinden

Die Wirkung dieser Schuhe soll in hohem Maß für Ihr Wohlbefinden beitragen. Durch das Tragen sollen die Gelenke im Knie und in der Hüfte entlastet werden, die Muskulatur in Füßen, Beinen, im Gesäß und im Rücken soll eine Aktivierung und gleichzeitige Kräftigung erfahren. Mit der Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten und des Gleichgewichts sollen die Aktiv-Schuhe einen Einfluss auf eine natürliche und gesunde Körperhaltung nehmen. Falsche Bewegungsabläufe sollen dadurch ausgeglichen werden. Die Bequemschuhe mit ihrem aktiven Schuhkonzept können helfen bei:

  • Verspannungen
  • Rückenproblemen
  • Knie- und Hüftbeschwerden
  • Verletzungen von Sehnen, Bändern und Gelenken
  • Fuß- und Beinbeschwerden
  • Venenleiden
  • Fersensporn
  • Arthrose

Hoches Maß an funktionellem Komfort

Aktiv-Schuhe zeichnen sich durch vielseitige Einsatzmöglichkeiten aus und bieten dabei ein hohes Maß an funktionellem Komfort. Die bequemen Schuhe als Halbschuhe oder Stiefel können Sie in der Freizeit genauso tragen wie im Büro. Sie können geeignet sein für den täglichen Bedarf, aber auch zur Prophylaxe, zur Therapie und zu Rehabilitationsmaßnahmen können ihre gesunden Wohlfühl-Vorteile zur Geltung kommen. Selbst bei Gelenkendprothesen können Aktivschuhe empfohlen werden. Die hohe Standsicherheit soll mit einer komfortablen Ausstattung unterstützt werden. Eine extragedämpfte Ferse, die Sohlen- und Absatzrolle für die kontrollierte Abrollbewegung und die sichere Geometrie der Sohle sind weitere Merkmale von Bequemschuhen.

Professionelle Verarbeitung hochwertiger Materialien

Aktiv-Schuhe werden aus hochwertigen Materialien angefertigt und professionell verarbeitet. Fußfreundliches Textilfutter wird in der Regel mit einer Decksohle aus echtem Leder kombiniert. Eine abriebfeste Gummi-Laufsohle sowie eine stoßdämpfende Zwischensohle aus Polyurethan mit integriertem Stabilisator gehören in der Regel zur besonderen Ausstattung dieser Schuhe. Die Dämpfung an Rückfuß und Ferse sowie die Sohlen- und Absatzrolle für eine kontrollierte Abrollbewegung sind häufige Verarbeitungsmerkmale, die den Charakter des Aktiv-Schuhs unterstreichen und ein bequemes und gesundes Gehen und Stehen ermöglichen sollen.

Aktiv-Schuhe für spezielle Zielgruppen

Aktiv-Schuhe werden in Zusammenarbeit mit Orthopäden, Orthopädieschuhtechnikern oder Ärzten entwickelt. Dabei wird Hightech und Design mit dem Erfahrungsschatz und dem Know-how der Orthopädieschuhtechnik für Ihr Wohlbefinden verknüpft. Vorrangig sind diese Schuhe konzipiert für:

  • gesundheitsbewusste Sportler
  • aktive Senioren
  • Berufe mit starker Steh- und Gehbeanspruchung
  • Therapie- und Rehabilitationsmaßnahmen

H+P Gesunde Schuhe

Westliche Karl-Friedrich-Str. 63

D-75172 Pforzheim

Telefon: 0 72 31 - 2 13 14

Fax: 07231 - 298763

hp@gesunde-schuhe.com

Unsere Geschäftszeiten

Montag - Freitag:
9.00 - 18.00 Uhr
Samstag:
9.30 - 13.00 Uhr

und jeweils nach Vereinbarung

Haus- und Krankenbesuche:
nach Vereinbarung